Datenschutzerklärung für die TUCapp

Es gilt die allgemeine Datenschutzerklärung der TU Chemnitz. Darüber hinaus gelten folgende spezielle Ergänzungen für diesen Dienst.

1. Ergänzung zur Erstellung von Logfiles

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Datenabruf der TUCapp erfassen unsere Serversysteme automatisiert Daten und Informationen vom aufrufenden Server, dem ASiST-Server. Dieser übermittelt zur Datenverarbeitung Daten des aufrufenden Endgerätes – Ihres Mobiltelefons. Grundsätzlich handelt es sich dabei um folgende Daten:

  • IP-Adresse des aufrufenden Servers,
  • API-Pfad des abgefragten Dienstes/Modules,
  • genutzter Verschlüsselungsstandard und -Algorithmus,
  • ggf. GPS-Koordinaten des Endgerätes*,
  • ggf. Stundenplan-Code des Endgerätes*,
  • Browsername und -version sowie Betriebssystem des Nutzers*,
  • bevorzugende Sprache des Inhalts*,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Abfragestatus, -dauer und übertragene Datenmenge.

Die genannten Daten (außer die mit * markierten) werden in allen Modulen abgerufen und temporär – das heißt lediglich vorübergehend – in den Logfiles unserer Systeme gespeichert. Alle mit * markierten Daten werden nur beim Abruf spezifischer Module in den Logfiles temporär gespeichert. Eine Speicherung oder Zusammenführung dieser Daten mit weiteren personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Erhebung und vorübergehenden Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO (Wahrung eines berechtigten Interesses). Zudem erlaubt auch Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO i. V. m. § 100 TKG eine Datenspeicherung.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der TUCapp für Sie sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Webseiten und zur Beibehaltung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang in keinem Fall statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen insoweit nicht. Die Datenspeicherung zur Abwehr von Störungen der Telekommunikationsanlage ist zudem ausdrücklich durch Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO i. V. m. § 100 TKG gestattet.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles erfolgt die Löschung/Anonymisierung nach einem halben Jahr. Eine darüber hinausgehende Speicherung in nicht anonymisierter Form findet, auf relevante Daten reduziert, nur zur Erfüllung von Ermittlungsanfragen statt. Ferner ist eine darüber hinausgehende Speicherung möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer allerdings gelöscht oder verfremdet/anonymisiert, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients unter keinen Umständen mehr möglich ist.

2. Haltestellen-Modul

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Das in der TUCapp eingesetzte Haltestellen-Modul, fragt mit den GPS-Koordinaten des Gerätes des Nutzers alle verfügbaren Haltestellen im Umkreis von 500m ab und zeigt die nächsten Abfahrten an. Erteilt der Nutzer keine Freigabe seines Standortes per GPS, können keine Daten angezeigt werden.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Der Abruf der Standortkoordinaten des Nutzers sind nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO notwendige Parameter zur reibungslosen Bereitstellung des Moduls.

Zweck der Datenverarbeitung

Zur Anzeige aller Haltestellen im Umkreis der aktuellen Position des Nutzers.

Dauer der Speicherung

Die GPS-Koordinaten werden nicht gespeichert sondern lediglich Serverseitig verarbeitet, an die Anwendung zurückgeschickt und danach wieder gelöscht.

3. Stundenplan-Modul

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Das Stundenplan-Modul, nutzt den Persönlichen Code des Nutzer aus dem Vorlesungsverzeichnis auf den Webseiten der TU Chemnitz https://www.tu-chemnitz.de/verwaltung/vlvz/meinplan/. Mit Hilfe dessen können die Daten aus dem eigenen Plan auch in der App angezeigt werden.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Übermittlung des Codes zum Abruf eines persönlichen Stundenplans des Nutzers ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO ein notwendiger Parameter zur reibungslosen Bereitstellung des Moduls.

Zweck der Datenverarbeitung

Zur Anzeige aller Veranstaltungen die der Nutzer in der Weboberfläche der TU Chemnitz für seinen eigenen Stundenplan zusammengestellt hat.

Dauer der Speicherung

Der persönliche Code wird nicht gespeichert sondern lediglich serverseitig verarbeitet, an die Anwendung zurückgeschickt und danach wieder gelöscht.

4. Feedback-Modul

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Das Feedback-Modul, dient dem Nutzer gezielt Feedback zu Wünschen und Problemen an die Entwickler weiter zu geben. Dabei übermittelt er in einem Webformular Name, E-Mailadresse, eine Kategorie und den Text.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Übermittlung von Namen und E-Mailadresse des Nutzers ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) (berechtigtes Interesse) DSGVO ein notwendiger Parameter um dem Nutzer Rückantwort auf sein Feedback zu geben.

Zweck der Datenverarbeitung

E-Mail-Adresse und Name dienen uns dazu, auf Feedback zu antworten zu können, die Kategorisierung vereinfacht eine Zuordnung zu Zugehörigkeiten.

Dauer der Speicherung

Das eingegangen Feedback wird bis zu Auswertung oder Umsetzung (max. jedoch 3 Monate auf unseren Webservern zwischen gespeichert. Feedbackanfragen, die nicht beantwortet werden können werden umgehend gelöscht.

5. Aktualität/Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese ergänzende Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand April 2020.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern/zu aktualisieren.

Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite unter https://tuc.app/datenschutzerklaerung.html von Ihnen abgerufen, ausgedruckt und gespeichert werden.

TUCApp Footer